Sandra Bubendorfer-Licht über den Dächern Berlins

Für Sie. Für Bayern. Für Deutschland.

Über mich

MdB, Mitglied des Ausschusses Inneres und Heimat, Petitionsausschuss, Vorsitzende FDP Kreisverband Mühldorf am Inn, Mitglied Landesvorstand der FDP

Sandra Bubendorfer-Licht auf der Dachterasse des Reichtages

Ich bin 1969 in Mühldorf am Inn geboren und in Ampfing aufgewachsen, wo ich jetzt auch mit meiner Familie lebe. Nach Abitur, dem Studium am Fremdsprachen- und Dolmetscherinstitut und mehreren Auslandsaufenthalten arbeite ich jetzt als selbstständige Dolmetscherin, ein Beruf, den ich mit Freude ausführe. Ich bin seit 1998 Mitglied der FDP und im Dezember 2019 für meinen verstorbenen Kollegen Jimmy Schulz in den Deutschen Bundestag nachgerückt.

Positionen

Themen die mir besonders am Herz liegen:

Migration und Integration

Deutschland ist ein Zuwanderungsland. Es ist daher eine der wichtigsten Aufgaben der Politik, dass wir Migration und Integration sicher, verlässlich und humanitär auf dem Boden des Rechtsstaats gestalten. Ein Punktesystem nach kanadischem Vorbild wäre für mich dazu ein erster richtiger Schritt um Gerechtigkeit zu schaffen. Der Schlüssel für eine erfolgreiche Integration liegt im Erlernen der deutschen Sprache, daher gilt es dies zu fördern.

Ehrenamt

Millionen von Menschen in unserem Land engagieren sich in Vereinen, Initiativen und Bürgerbewegungen zu vielfältigsten Themen und bei zahlreichen Aktivitäten. Es ist daher wichtig, das Ehrenamt attraktiver zu gestalten, die vielen ehrenamtlichen Strukturen vor Ort zu stärken und das ehrenamtliche, bürgerliche Engagement zu unterstützen. Ich verstehe diese Unterstützung als Ausdruck eines Mindestmaßes der Würdigung.

Kultur und Heimat

Ich habe das Glück, eine der schönsten Regionen Deutschlands im Bundestag zu vertreten. Bayern und besonders Oberbayern verfügen über einen ganz besonderen Kulturraum. Dieser prägt unser Heimatgefühl. Heimat und Tradition gehören zusammen. Dennoch muss dies nicht verstaubt und rückwärtsgewandt sein. Gerade unsere Vielfalt gehört gefördert und gelebt, damit auch in Zukunft unsere Heimat Heimat bleibt, nur besser.

Zivil- und Katastrophenschutz

Wir müssen mit dem Schlimmsten rechnen, um optimal vorzusorgen. Gerade die Corona-Pandemie hat uns erschreckend gezeigt, welche Defizite wir noch haben. Niemals werden wir Katastrophen, Pandemien und Unglücke verhindern können, aber wir können alles daran setzen, gut vorbereitet zu sein. Daher forderte ich, dass das BBK die zentrale Koordinierungsstelle zur Bewältigung schwerer Unglücksfälle und länderübergreifender Katastrophen wird.

Mein politischer Werdegang

Seit über 20 Jahren engagiere ich mich nun bei den Freien Demokraten, um die Lebensqualität eines jeden Einzelnen in Deutschland zu verbessern.

  • 2019

    Mitglied im Deutschen Bundestag

    Im Dezember 2019 bin ich für meinen verstorbenen Kollegen Jimmy Schulz für die FDP in den Deutschen Bundestag nachgerückt.
  • 2017

    Mitglied im Kreisrat des Landkreises Mühldorf am Inn

  • 2012

    Stellvertretende Bezirksvorsitzende der FDP Oberbayern

  • 2011

    Mitglied des Landesvorstandes der FDP in Bayern

  • 2006

    Vorsitzende des FDP Kreisverbands Mühldorf am Inn

  • 1998

    Mitglied der FDP

Kontakt

Mein Team im Büro unterstützt mich nicht nur bei meiner parlamentarischen Arbeit tatkräftig, mein Team ist auch für Sie gerne jederzeit erreichbar!

Sandra Bubendorfer-Licht MdB
Platz der Republik 1
11011 Berlin
Deutschland

Tel.
030 227 730 10
Fax
030 227 700 10

Mein Wahlkreisbüro
Stadtplatz 55
84453 Mühldorf am Inn
Deutschland